Kinder

Backen mit Kindern

Von  | 

Es gibt nichts Schöneres, als mit Kindern einen Kuchen, Kekse oder Pfannkuchen zu backen. Aber beim Backen mit Kindern gibt es einiges zu beachten. Um den Kindern die Küche näher zu bringen, sollten einfache Rezepte gewählt werden. Das Schreiben des Einkaufszettels und den Einkauf der nötigen Zutaten kann man ebenfalls mit den Kindern gemeinsam erledigen. Dann sind sie in alle Schritte der Zubereitung eingebunden und haben nicht nur Spaß, sondern lernen auf spielerische Art und Weise etwas dabei.

Auch die ganz Kleinen wollen backen!

Schon mit ganz kleinen Kindern kann man köstliche Kuchen Rezepte backen. Allerdings sollte ihnen von klein auf die Gefährlichkeit von Küchenmaschinen und heißen Herden näher gebracht werden. Alle bedenklichen Schritte beim Backen erledigen die Erwachsenen oder sehr große Kinder.

Alle Zutaten und das Rezept werden auf den sauberen Küchentisch verbracht und die benötigten Mengen werden abgewogen und in die Backschüssel gegeben. In alle ungefährlichen Arbeitsvorgänge werden die Kinder eingebunden und lernen so, mit Maßen und Gewichten umzugehen. So können sie beispielsweise Milch abmessen, Eier aufschlagen und Zucker und Mehl wiegen. Hierbei werden verschiedene Fertigkeiten der Kinder trainiert und die Kreativität der Kleinen wird gefördert.

Gemeinsames Backen fördert kindliche Fähigkeiten

Das gemeinsame Backen mit Kindern fördert auch nachhaltig den Zusammenhalt mit Geschwistern oder Freunden und zeigt den Kindern auf, dass man in der Gemeinschaft etwas erreichen kann. Es gibt spezielle Rezepte für das Backen mit Kindern, die nicht zu kompliziert sind und deren Zusammensetzung die Kleinen im Gedächtnis behalten werden können. So fördern Eltern und Erzieher die Selbstständigkeit, ohne dass die Kinder sich unsicher fühlen oder unter Druck stehen.

Am Anfang einfache Rezepte

Einfache Rezepte wie für Pfannkuchen können nach den Ideen der Kinder und mit vorhandenen Zutaten spontan variiert werden. Rezepte für Rührteig gibt es viele und bei diesen einfachen Kuchen geht selten etwas schief. Und sollte das einmal der Fall sein, so lernen die Kinder, dass auch Erwachsene nicht perfekt sind und dass man trotz eines Misserfolgs weiter machen soll. Aber meist klappt das Backen mit Kindern hervorragend, wenn alle sich an die Regeln halten und die kleinen Kinder vom heißen Herd und den elektrischen Kleingeräten fern bleiben.

Selbst Gebackenes schmeckt einfach besser

Das Resultat des Backens mit Kindern wird dann gemeinsam bei einer Tasse Kakao oder Tee verzehrt. Die Freude und der Stolz in den Augen der Kinder sind der größte Lohn für etwas Mühe. Solch eine Backaktion mit Kindern wird man mit Sicherheit schon bald wiederholen. Backen mit Kindern – eine tolle Aktivität für Groß und Klein.

Auf diesem Blog findet man Tipps für die Familie zu den Themen Erziehung, Ausflüge, Urlaub und vieles mehr.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.

 

News über Haushalt, Beauty, Freizeit und Familie

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Haushalt, Beauty, Freizeit und Familie per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...