Gesundheit & Schönheit

Erfahre hier alles rund um das Thema Entsafter

Von  | 

familien-blog.at Alles zum Thema EntsafterEin Entsafter presst Gemüse und Obst aus. Gräser und Kräuter dienen ebenfalls als Quelle für vitaminhaltige und stärkende Säfte. Die Geräte sind in drei Kategorien eingeteilt:

  • Dampfentsafter,
  • Zentrifugenentsafter,
  • Saftpressen.

Das Produkt zu Hause unterstützt Dich dabei, innerhalb kurzer Zeit Rohmaterial zu gesunden Getränken zu verarbeiten.

Saftpressen: mechanische Funktionsweise

Zitruspressen sind die einfachsten Modelle mechanischer Saftpressen. Sie bestehen aus einem Behälter und einem spitz zulaufenden Kegel. Seine scharfkantigen Rippen helfen, das Fruchtfleisch zu zerschneiden. Mit Muskelkraft presst Du den Saft der Früchte aus. Er läuft in den Behälter, während der Trester in einer Art Sieb zurückbleibt.

Pressen mit einer oder zwei Schnecken eignen sich für Obst, Kräuter, Gräser und Gemüse. Die Teile zerstückeln das Pressgut. Danach quetschen sie es aus. Am Ende wirft der Entsafter den Trester aus, während der Saft durch ein Sieb in den Behälter gelangt. Er ist von guter Qualität, da durch die geringe Drehzahl der Schnecken wenig Sauerstoff hineingelangt.

Die Zentrifuge für hartes Obst und Gemüse

Mit einer Zentrifuge entsaftest Du hartes Gemüse und Obst. Ein zylinderförmiges Sieb sowie eine Reibscheibe sorgen für den Prozess des Entsaftens. Erstere zerkleinert das Pressgut. Gegen das Sieb geschleudert, presst sich der Saft dank der Zentrifugalkraft aus. Der Trester bleibt längere Zeit in der Flüssigkeit und erhöht die Ausbeute. Bei neueren Modellen wandert er automatisch durch ein konisches Sieb und fällt in einen Behälter. Am Schluss ist die Saftausbeute geringer, da die Rückstände der Früchte weniger lang in der Schleuder bleiben. Sie finden dank der schnellen Funktionsweise in der Gastronomie Anwendung.

Dampfentsafter für große Mengen

Dampfentsafter eignen sich für die Entsaftung mehrerer Kilogramm Obst. Das Wasser im unteren Behälter erhitzt sich zur Dampferzeugung. Der aufgesetzte Auffangbehälter enthält einen sich nach unten verjüngenden Trichter. An seinem Ablauf befindet sich ein Schlauch, den am Ende eine Klammer zusammenquetscht. Der mit Löchern versehene Fruchtkorb kommt in den Behälter. Ein Deckel verschließt ihn.

Der Wasserdampf steigt auf. Durch die Hitze platzen die Pflanzenteile und der Saft fließt nach unten. Nach dem Vorgang sorgt die gelöste Klammer für den Abfluss des Getränkes in den Krug. Stiele und andere Reste verbleiben im Fruchtkorb. Mit geringem Arbeitsaufwand stellst Du eine große Menge an lang haltbarem Saft her.

Die Qualität des Saftes

Sie hängt von zwei Faktoren ab. Je mehr Sauerstoff im Saft ist, desto schlechter ist seine Qualität. Die verdauungsfördernden Enzyme reduzieren sich dabei. Eine erhöhte Temperatur zerstört gesunde Bestandteile. Besonders Dampfentsafter vernichten den Großteil davon und viele Vitamine. Am schonendsten stellst Du Dein Getränk mit Saftpressen her. Fruchtsäfte aus dem Supermarkt sind nicht mit selbstgepressten zu vergleichen. Neben einem hohen Anteil an Konservierungsstoffen ist ihr Vitamingehalt niedrig.

Das beste Modell für Zuhause

Welches Modell eignet sich für Deinen privaten Gebrauch? Auf der Website www.entsafter-center.de findest Du nützliche Informationen rund um die besten Entsafter-Modelle aufgelistet. Der Artikel gibt die Vorteile eines Gerätes detailgenau wieder.

Wer einen Kauf plant, erstellt ein Budget. Wie viel darf der Artikel kosten? Gute Waren sind nicht immer teuer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist relevant. Du entscheidest Dich im Vorfeld für die Art des Produkts. Je nach Notwendigkeit ist der Entsafter für größere oder kleinere Mengen vorgesehen.

Auf diesem Blog findet man Tipps für die Familie zu den Themen Erziehung, Ausflüge, Urlaub und vieles mehr.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.

 

News über Haushalt, Beauty, Freizeit und Familie

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Haushalt, Beauty, Freizeit und Familie per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...