Warning: session_start(): open(/home/.sites/954/site1012/tmp/sess_cfeedmm53eta906dvdsccgm1l1, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /home/.sites/954/site1012/web/wp-content/plugins/rest-directory/Controller/Admintoolbar.php on line 14 Warning: session_start(): Failed to read session data: files (path: /home/.sites/954/site1012/tmp) in /home/.sites/954/site1012/web/wp-content/plugins/rest-directory/Controller/Admintoolbar.php on line 14 Umziehen in ein anderes Haus - familien-blog.at

Wohnen

Umziehen in ein anderes Haus

Von  | 

Umziehen in ein anderes Haus bedeutet sehr oft eine große Veränderung und den Beginn eines neuen Lebensabschnittes. Das persönliche Umfeld ändert sich mit dem Umzug in ein anderes Haus ebenso wie die gewohnte Infrastruktur. Das Lebensmittelgeschäft und die Post vor Ort sind nun eventuell nicht mehr zu Fuß zu erreichen und neue Kontakte müssen geknüpft werden. Das Umziehen in ein anderes Haus stellt jedoch eine Steigerung der eigenen Lebensqualität dar. Auch der Partner und die Kinder profitieren vom Umzug, da sich meist die Wohnfläche vergrößert und sich der Weg zu Schule und Arbeit verkürzt. Dadurch verbleibt mehr Zeit für das gemeinsame Leben durch das Umziehen in ein anderes Haus! 

Worauf achten beim Umziehen in ein anderes Haus?

Ist das neue Zuhause gefunden, heißt es „Koffer packen!“. Ein Umzug in ein anderes Haus ist mit viel Arbeitsaufwand für alle Familienmitglieder verbunden. Denn die alte Wohnung möchte fristgerecht geräumt werden und das neue Haus wartet auf seine neuen Bewohner. Alle helfen zusammen und so beginnt das Umziehen in ein anderes Haus bereits mehrere Monate im Voraus mit einer gut durchdachten Planung: 

  • fristgerechte Kündigung der alten Mietwohnung oder des -hauses
  • Einpacken nicht mehr benötigter Sachen und Kleidung in Umzugskartons
  • Organisation eines geräumigen Umzugs-LKW’s
  • Urlaub beantragen für die Zeit des Umzugs
  • Freunde und Familienangehörige als Helfer organisieren
  • eventuell notwendige Arbeiten im neuen Haus vornehmen
  • Großeltern als Babysitter für kleine Kinder am Tag des Umziehens einplanen
  • Renovierungsarbeiten in der alten Wohnung vornehmen und „besenrein“ übergeben
  • Behördengänge rund um einen Umzug

Ist die alte Wohnung leer geräumt und alle notwendigen Arbeiten erledigt, kann das ehemalige Zuhause seinen Besitzer wechseln. Mit dem Umziehen in ein anderes Haus beginnt nun ein neues Leben und die neuen Nachbarn wollen freundlich begrüßt werden. Nach dem Einräumen der Möbel und dem persönlichen Hab und Gut schließen die Kinder erste Freundschaften und nach den langwierigen Behördengängen, die Nerven kosten, beginnt nun die Zeit des Eingewöhnens nach dem Umzug in ein anderes Haus.

Auf diesem Blog findet man Tipps für die Familie zu den Themen Erziehung, Ausflüge, Urlaub und vieles mehr.

Datenschutzinfo