Urlaub

Urlaub mit Kindern im Mühlviertel: Ausflugstipps

Von  | 

Im oberösterreichischen Mühlviertel gibt es für Familien mit Kindern viel zu entdecken. Neben zahlreichen Museen, Musikveranstaltungen und Galerien bietet das historische Viertel verschiedene Aktivitäten für Groß und Klein an. Wir stellen im Folgenden die besten Mühlviertel- Ausflugtipps für einen Urlaub mit Kindern vor.

kinderspielzeug

Das Kaufmannsmuseum in Haslach

Dieses Museum versetzt Interessierte in eine vergangene Zeit. Hier erleben Neugierige die Einkaufsatmosphäre von 1920 bis 1960. Sie besichtigen einen Gemischtwarenladen und erfahren mehr über die damalige Ausbildung zum Kaufmann und über alte Werbemittel. Das Museum befindet sich in dem ehemaligen Kaufhaus in der Windgasse 17.

Webereimuseum Haslach

Im selben Ort lohnt ein Besuch des Webereimuseums in der Stahlmühle 4. Interessierte verschaffen sich einen Einblick in die vormalige und heutige Produktion von Leinen und Flachs. Dornröschenfans erfahren zusätzlich Wissenswertes über den Handwebstuhl. Im Rahmen einer Führung erwartet Besucher eine Vorführung der Arbeit an den Geräten.

Mechanische Klangfabrik in Haslach

Musikinteressierte erfahren in der Mechanischen Klangfabrik am Stelzen 15 alles über die Entwicklung der Musikinstrumente seit dem Barock. Das Museum zeigt eine faszinierende Sammlung an Walzenspieldosen, Drehorgeln, Akkordeons, automatischen Klavieren und Tanzorgeln. Hier lauschen Interessierte fremden Klängen aus vergangenen Zeiten.

WunderWeltWald Museum in Ulrichsberg

In der BöhmerWaldArena finden Besucher das Waldkompetenzzentrum. Es gliedert sich in neun Themenwelten und zeigt Wundersames aus Flora und Fauna des Waldes. Kinder erleben Pflanzen, Tiere, tastbare Tierspuren, Bodenelemente und ein 3D-Kino mit Baumfällsimulator.

Villa Sinnenreich in Rohrbach-Berg

Hier verwirren Gäste ihre Sinne. In der Villa Sinnenreich in der Bahnhofstraße 19 gilt es auszuprobieren und anzufassen in einer Welt zwischen Wirklichkeit und Illusion. Highlights sind nicht endende Spiegelungen in einem begehbaren Kaleidoskop und Größenveränderungen des eigenen Körpers in Barragans Haus. Besucher hören den eigenen Herzschlag aus den Ohren des Mister Ohrlovsky oder machen merkwürdige Gleichgewichtserfahrungen im “Betrunkenen Würfel”.

Kerzenwelt Donabauer in Schlägl

Gruppen erleben die Herstellung einer Kerze hergestellt in künstlerischer Handarbeit hautnah. Im anliegenden Wachsmuseum Donabauer besichtigen Gäste Wachsfiguren in Originalgröße darunter Hänsel und Gretel, Madame Pompadour und zahlreiche Heiligenfiguren der Jahrhundertwende.

INNs HOLZ Streichelzoo in Ulrichsberg

Im INNs HOLZ Streichelzoo machen Kinder große Augen beim Ponyreiten und Streicheln von Hasen, Eseln und Alpakas. Kinder erleben die Welt der Tiere hautnah. Das 1.500 m2 große Freigehege bietet Erholung und Spaß für die ganze Familie.

Wildpark Altenfelden

Noch mehr Tiere erleben Groß und Klein in einem der größten Wildparks Österreichs am Atzesberg 8 in Altenfelden. Hier leben um die 800 Tiere darunter Zwergesel, Wildschweine, Zebras, Steinböcke, ein Dachs, ein Gepard und Rotwild. Der Rundweg führt Gäste zwei Stunden vorbei an den verschiedenen Tieren. Highlights sind die tägliche Gepardenfütterung, eine Greifvogelflugschau und Ponyreiten.

Auf diesem Blog findet man Tipps für die Familie zu den Themen Erziehung, Ausflüge, Urlaub und vieles mehr.

Datenschutzinfo